St. Louis Show findet wie geplant statt

Auf Facebook wurde eine Nachricht gepostet, dass die Motörhead Show in St. Louis wie geplant stattfinden soll. Zwar ist dort vom 9. September die Rede, wohl handelt es sich dabei aber um einen Tippfehler, da die Show bereits morgen Abend stattfinden wird. Dem Statement nach litt Lemmy an einer Lungeninfektion, welche er nun aber überstanden haben soll. Demnach hat auch sein Doktor grünes Licht für die Show gegeben.

Ein Gedanke zu “St. Louis Show findet wie geplant statt

  1. Hast schon recht mit deiner etwas vorsichtigen Formulierung – das mit der Höhenkrankheit von „Denver“ her stimmt ja auch nicht. Aber zumindest ist’s mal ’ne Ansage…

    Anderen Leuten in dem Alter geht’s übrigens auch nicht besser als Lemmy – am Samstag hat’s wohl Fred Cole (Dead Moon/Pierced Arrow, ist so ’ne Garagenrock-Legende) während ’nem Auftritt mit Herzproblemen umgehauen, geht ihm wohl wieder besser – dann schafft Lemmy das auch :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.