Scorpions mit Mikkey Dee spielen ‚Overkill‘

Auf ihrem gestrigen Konzert in São Paulo haben die Scorpions inkl. Mikkey Dee Overkill gecovert. Hierzu gibt es ein paar wenige Videos auf YouTube, wenn auch nicht vollständig bzw. in recht ernüchternder Qualität. Sicherlich wird es in den nächsten Tagen dort noch das ein oder andere Video geben, vielleicht integriert die Band den Song ja auch als festen Bestandteil der aktuellen Shows. Die Liveversion der Scorpions fällt deutlich kürzer aus als das Motörhead Original. So setzt die Band nur ein zweites Mal wieder an, anstatt des finalen Aufleben des Songs beginnt Mikkey Dee mit seinem Schlagzeug Solo. Über der Bühne sind während des Songs diverse Bilder von Lemmy zu sehen. Schaut euch eine Aufnahme hier an, wenn diese auch mit Beginn des Solos abbricht.

Update: In einem Video des YouTube Users David Araujo ist der Song samt Ansage von Klaus Meine vorhanden (wenn auch hier wieder ohne Schlagzeug Solo).

4 Gedanken zu “Scorpions mit Mikkey Dee spielen ‚Overkill‘

  1. es gibt bedeutend viel bessere overkill covers…..die einzigen die dem original wirklich konkurenz machen sind die versionen von der band overkill und grave digger. das original wird wohl niemand errreichen denk ich….you want the best, you get the best, the loudest band of the world, MOTÖRHEAD!!!

      • da hast du auch wieder recht wegen der band overkill. es ist auch die art von gesang und basspiel von lemmy warum keiner rankommen wird, es ist und bleibt ein unerreichbares original. der song overkill ist übrigens einer meiner lieblingssongs von motörhead ;-)

  2. Also ein User hat es ganz gut auf den Punkt gebracht:

    Just like hearing Lemmy.
    …as a castrated twelve year-old boy with asthma.
    This is truly terrible!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.