Phil Campbell News: Hellfest, Metal Hammer Awards & All Starr Band

Heute will ich die Gelegenheit nutzen, um auf Phil Campbells Aktivitäten der letzten Wochen aufmerksam zu machen. Sicherlich habt ihr einiges davon schon mitbekommen, nichtsdestotrotz soll der Vollständigkeit halber an dieser Stelle darüber ausführlich berichtet sein.

Phil Campbell auf dem Hellfest 2016

Mitte Juni besuchte Phil Campbell das Hellfest im französischen Clisson. Hier waren Motörhead seit der ersten Auflage des Festivals im Jahre 2006 vier Mal aufgetreten, zuletzt im Jahr 2015. Am zweiten Festival-Tag, dem 18. Juni nutzte Phil die Gelegenheit, um die auf dem Festival Gelände errichtete Lemmy Statue zu betrachten. Die überwältigende Reaktion Phils bei Ankunft an der Statue könnt ihr in einem Video sehen, welches an dieser Stelle zur Verfügung gestellt wurde. Zu Tränen gerührt, verschlägt es ihm die Sprache; auch später auf der Bühne kann er am Ende seiner Rede über Lemmy und Motörhead seine Tränen nicht zurückhalten. Hier war er vorher als Gast zu Twisted Sister gestoßen, um diese auf ihrer letzten Tour bei den Songs Shoot ‚em down (hier im Video) und dem Motörhead Cover Born to raise hell zu unterstützen.

Metal Hammer Golden God Awards

Wenige Tage vorher, am Abend des 13. Juni, war Phil zu den diesjährigen Metal Hammer Awards geladen, um dort nicht nur den Riff Lord Award entgegenzunehmen (hier seine Dankesrede im Video), sondern auch, um zusammen mit Mikkey Dee der Live Performance von Saxon beizuwohnen. Zusammen mit der Band wurden die Motörhead Klassiker Ace of spades, Born to raise hell und Overkill gespielt. Somit standen Phil und Mikkey erstmals seit dem 11. Dezember 2015 wieder zusammen auf der Bühne, um Songs von Motörhead zu spielen.

Termine von Phil Campbell’s All Starr Band

In den nächsten Monaten ist Phil Campbell ebenfalls weiterhin mit seiner All Starr Band aktiv. Steht mit dem Auftritt auf dem Wacken Open Air 2016 nach den abgesagten Gigs im Winter 2014 erstmals ein Konzert in Deutschland auf dem Plan, geht es nach weiteren Auftritten auf dem europäischen Festland im Winter auf eine ausgedehnte UK Tour. Alle Termine könnt ihr auf der Facebook Seite von Phil sehen, dort werden diese regelmäßig aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.