Motörhead eröffnen die Europa Tour in Mailand

Gestern Abend war es soweit. In Mailand fand das erste Motörhead Konzert seit dem abgebrochenen Wacken Gig im letzten Herbst statt. Die Setlist war dabei identisch mit denen der letzten Konzerten der USA Tournee im Frühjahr des Jahres. Somit feierte auch Lost woman blues seine Europa Premiere. Viele qualitativ hochwertige Fotos vom Konzert wurden in der Zwischenzei schon auf flickr.com hochgeladen, einige Amateurvideos sind bereits auf dem youtube Channel von Kaminari79 zu sehen.

Wieder einmal vielen Dank an Jens für die Infos!

4 Gedanken zu “Motörhead eröffnen die Europa Tour in Mailand

  1. Hab mir gerade mal via Google Translater ne italienische Konzertkritik zu Mailand durchgelesen. Solltet ihr auch mal, ist lustig. Das Lied Schadensfall, bleiben Sie sauber und verlorene Frau Blues wurden gespielt. Göttlich! Zwischen dem Slapstik konnte man ein gutes Konzert erlesen. Und Standing Ovations für unsern Chef

  2. Jau, er hat ganz schön abgenommen. Aber wenn man alt und krank ist, ist das ja keine Überraschung. Da ist man entweder ganz dünn oder ganz fett :) Macht auf mich jedenfalls schon nen besseren Eindruck als auf der West Coast Tour. Mal sehen, ob wir im Winter ne Kleine Headlinder Tour erleben dürfen, denn aufs Festival fahr ich nicht…

  3. Mancher Song kriegt durch seine langsamere Spielweise fast schon wieder den Spät 70er Charakter zurück. Ace of spades war noch nie so nah an I won’t pay your price. Und Over the top gefiel mir sowieso im Originaltempo besser. Da hat’s mehr Groove

  4. Lemmy scheint abgenommen zu haben und die Songs werden langsamer, aber das ist für mich vollkommen ok, besser als gar kein MH-Liveauftritt mehr.
    Vom Mikro bewegt er sich aber gar nicht mehr weg, kann ich aber ebenfalls mit leben.
    „Don’t forget Motörheadf“ !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.