„Crying shame“ im Stream auf rollingstone.com

Nachdem vergangene Woche mit Heartbreaker der erste Song von Aftershock durch einige Radiostationen erstmalig gesendet wurde, kann seit heute mit dem durch Piano begleitete Crying Shame der zweite Song vom neuen Motörhead Album auf rollingstone.com gestreamt werden und den Stil der im Oktober erscheinenden Platte konkretisieren.

Wie schaut es um eure Erwartungen aus? Steigt die Vorfreude oder seid ihr von den beiden bisherigen Songs eher enttäuscht?

Ein Gedanke zu “„Crying shame“ im Stream auf rollingstone.com

  1. Die Vorfreude steigt immer mehr! Die zwei neuen Songs haben mich sofort gepackt. Echte Ohrwürmer mit nem tierischen Groove, coolen Texten und super Gitarrensolos! Und Lemmy’s Bass-Sound klingt für mich fast so gut wie auf Another Perfect Day. Ich kann das Album und die Tour kaum erwarten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.