Motörhead mit neuen Show Openern!

Ein Update von der US Tour: Weitere zwei Konzerte sind absolviert worden, in denen die Setlisten jeweils einen neuen Opener gesehen haben. In Wallingford, CT. wurde No class an erster Stelle gespielt, einen Tag später, in Wantagh, NY., eröffneten Motörhead mit Bomber (ohne Sirene)! Wir dürfen gespannt sein, ob die Band nur ein wenig austestet, welche Songs sich als Opener eignen oder ob sie weiterhin in kürzeren Abständen die ein oder andere Änderung im Set vornehmen wird.

Umfrage: Welche ‚Bad magic‘ Songs sollen live gespielt werden?

Da sich ja schon in der ein oder anderen Kommentar Diskussion diverse Vorlieben und Vorstellungen herauskristallisiert haben, welche Songs von Bad Magic Motörhead auf der kommenden Europa Tour spielen könnten und spielen sollen, dachte ich, dass es Zeit für eine Umfrage ist.

Welche 'Bad magic' Songs wollt ihr live sehen/hören?

  • Victory or die (64%, 41 Votes)
  • Electricity (42%, 27 Votes)
  • Thunder & lightning (31%, 20 Votes)
  • Till the end (20%, 13 Votes)
  • Sympathy for the devil (19%, 12 Votes)
  • Fire storm hotel (19%, 12 Votes)
  • Choking in your scream (13%, 8 Votes)
  • Evil eye (9%, 6 Votes)
  • The devil (8%, 5 Votes)
  • Shoot all of your lights (8%, 5 Votes)
  • When the sky comes looking for you (8%, 5 Votes)
  • Tell me who to kill (6%, 4 Votes)
  • Teach them how to bleed (5%, 3 Votes)

Total Voters: 64

Loading ... Loading ...

Die Umfrage ist für eine Woche geschaltet, auswählen könnt ihr je drei Songs. Nehmt dabei keine Rücksicht darauf, ob es realistisch oder unrealistisch ist, ob die Band überhaupt in der Lage ist, die Songs live zu spielen, hier geht es rein um eure Vorlieben.

‚Bomber‘ zurück im Set!

Motörhead haben wieder Fahrt aufgenommen und die ersten Gigs nach der Unterbrechung der laufenden US Tour absolviert. Nachdem Going to Brazil wohl definitiv aus dem Set geflogen ist, wurde gestern Abend in Detroit nach dreijähriger Abstinenz wieder Bomber ins Set integriert! Wer sich einen Eindruck davon verschaffen will, kann das komplette Konzert, aufgenommen aus dem Publikum, auf youtube anhören (siehe Tourarchiv).

Infos zur Show in St. Louis

Es gibt noch nicht viele Berichte und Informationen zur Show in St. Louis vom gestrigen Abend, doch steht soweit fest, dass die Band den Gig zu Ende gespielt hat. Einige wenige Fotos vom Konzert wurden auf via Facebook veröffentlicht, eine Setlist schwirrt auf setlist.fm herum. Demnach haben Motörhead das Set etwas umgestellt: We are Motörhead wurde durch Shoot you in the back ersetzt, Mikkey Dees Schlagzeug Solo soll bereits während Over the top erfolgt sein und Going to Brazil ist ganz aus der Setlist rausgenommen worden.

St. Louis Show findet wie geplant statt

Auf Facebook wurde eine Nachricht gepostet, dass die Motörhead Show in St. Louis wie geplant stattfinden soll. Zwar ist dort vom 9. September die Rede, wohl handelt es sich dabei aber um einen Tippfehler, da die Show bereits morgen Abend stattfinden wird. Dem Statement nach litt Lemmy an einer Lungeninfektion, welche er nun aber überstanden haben soll. Demnach hat auch sein Doktor grünes Licht für die Show gegeben.

‚Bad magic‘ wird Motörheads erstes Nummer 1 Album in Deutschland! (Update)

Es hat sich in den vergangenen Tagen schon angedeutet, jetzt ist es offiziell: Bad magic steigt von 0 auf 1 in die deutschen Albencharts ein und wird somit das erste Nummer 1 Album der Band! Auch in den Charts anderer Länder schlägt die Platte gut ein, mit dem vierten Platz in Schweden, dem siebten in den Niederlanden und Norwegen, jedoch nur dem 10. in Großbritannien. Weitere Positionen in den kommenden Tagen an dieser Stelle.

Eine Auflistung sämtlicher Chartpositonen findet ihr auf blabbermouth.net!

Dallas (04.09.15) und Houston (05.09.15) Shows abgesagt

Die beiden Texas Shows in Dallas und Houston wurden aufgrund Lemmys angeschlagenen Zustandes nun auch abgesagt. Saxon und Crobot werden trotzdem auftreten. Die nächste reguläre Show soll am 8. September in St. Louis, Missouri stattfinden. Auf Facebook heißt es:
„Regrettably Motörhead have had to cancel their Dallas and Houston appearances. Saxon will still be playing in each city (please check local media for up-to-date venue information). Lemmy fully intends to resume touring duties as, and when, his doctors give him the all-clear. STAY TUNED FOR FURTHER UPDATES, and as always, THANK YOU for your support, understanding and good wishes.“ (Quelle: facebook.com/OfficialMotorhead)

Auch Austin Show frühzeitig abgebrochen

Wie bereits am vergangenen Donnerstag in Salt Lake City, wurde auch die gestrige Show in Austin, TX. nach nichtmal drei vollständigen Songs abgebrochen (siehe Tourarchiv). Schon vor Metropolis merkte Lemmy an, krank zu sein und Problem beim Singen zu haben. Nach dem ersten Refrain des Songs brach Lemmy schließlich den Song ab („No, I can’t do it“) und verließ, gefolgt von Mikkey und Phil die Bühne. Augenblicke später kam er nochmals auf die Bühne, um sich beim Publikum zu entschuldigen.
Die für heute geplante Show in San Antonio soll abgesagt sein, laut einem Bericht einer bekannten deutschen Tageszeitung soll in den kommenden Tagen auch entschieden werden, ob nicht sogar auch die komplette US Tour abgebrochen wird.

Spätestens seit den letzten beiden Gigs, werden auch im harten Fankreis die Ratschläge lauter, an einen Abschied von der Bühne zu denken.