Zwei weitere Festival Termine für Mai bekanntgegeben

Für den 3. und 10. Mai 2014 sind Motörhead nun auf dem Carolina Rebellion Festival in Concord, North Carolina sowie dem Rise Above Fest in Bangor, Maine bekanntgegeben worden. Es bleibt zu hoffen, dass Lemmy bis Anfang April, dem voraussichtlichen Festival-Tourstart in Indio auf dem Coachella Valley Music & Arts Festival 2014 wieder fit genug ist, Konzerte bzw. eine Tour zu spielen.

Die Frage, wie sinnvoll es erscheint, weiterhin so vorzugehen, Konzerttermine vor dem Hintergrund der Tourabsage in Europa bekanntzugeben, um letztlich eventuell doch wieder Konzerte zu canceln, stand nicht zuletzt schon im vergangenen Sommer im Raum. Die Bekanntgabe weiterer Gigs dürfte nun insbesondere für die amerikanischen Fans zur Geduldprobe werden.

Rockville Festival verkündet Motörhead Auftritt im April

Noch am gleichen Tag, an dem Motörheads Europa Tour abgesagt wurde, verkündete die Veranstaltungsseite des Rockville Festivals, welches am 26. und 27. April in Jacksonville, Florida stattfinden wird, dass Motörhead am ersten Festival Tag auftreten werden. Da der Auftritt jedoch schon vor Bekanntgabe der Tourabsage gebucht und über eine Absage der Festivaltour durch Amerika bisher nichts berichtet wurde, bleibt abzuwarten, ob die Band diesen Gig wahrnehmen wird.

Europa Tournee 2014 abgesagt! (Update)

Die Nachricht verbreitete sich schnell: Motörheads Europa Tour, welche im Februar und März 2014 hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Dies wurde heute auf der offiziellen Homepage der Band bekanntgegeben. Über Ersatztermine bzw. eine Verschiebung der Tour ist bisher nichts bekannt, einer Meldung der Marek Lieberberg Konzertagentur (MLK) zufolge, können bereits gekaufte Tickets bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Inwieweit auch Konzerte über die Europa Tour hinaus betroffen sind, bleibt offen.

Nun gilt es, Lemmy alles bedenklich Gute zu wünschen und zu hoffen, dass er wieder auf die Beine kommt.

Update (16:00 Uhr): in der Zwischenzeit hat der Ticketanbieter eventim begonnen, emails an KäuferInnen zu verschicken, in denen hingewiesen wird, dass Tickets zurückgesendet und erstattet werden können. Zudem wird bestätigt, dass die Tour abgesagt wurde.

Motörhead proben für Europa Tour / weiterer USA Termin / Todd Singerman über Lemmy

Während Motörhead für das Beale Street Music Festival Anfang Mai in Memphis, Tennessee bestätigt worden sind, befindet sich die Band inmitten der Rehearsals für die anstehende Europa Tour, welche am 13. Februar in Glasgow beginnt. Sowohl auf Facebook als auch über den offiziellen Twitter Account wurden bereits einige Bilder aus den Proben veröffentlicht, so auch mit Beatles Schlagzeuger Ringo Starr. Auch über UDR Music wurde ein weiteres Bild veröffentlicht.

Weiterhin hat Motörhead Manager Todd Dingerman in einem Interview über Lemmys Gesundheitszustand gesprochen. Einige Ausschnitte ins Deutsche übersetzt, wurden nun vom Metal Hammer zur Verfügung gestellt. Dort wird auch berichtet, dass im März eine Tour durch die USA folgen soll. Dies wurde bereits im letzten Jahr von Mikkey Dee bestätigt, doch machte es zunächst den Anschein, als sei dieses Vorhaben aufgrund der aufgeschobenen Europa Tournee nicht weiter verfolgt worden. Einige Festvial Termine in den Vereinigten Staaten sind bereits angekündigt.

Motörhead auf dem Coachella Valley Music & Arts Festival 2014

Auf der instagram Seite des Coachella Valley Music & Arts Festivals, welches zwischen dem 11. und 13. April 2014 in Indio, Kalifornien stattfinden wird, wurde heute eine Grafik mit einem abgebildeten Pik Ass im Motörhead Style veröffentlicht, was darauf hindeuten lässt, dass die Band auf besagtem Festival auftreten und zwischen der nachgeholten Winter Tour und der alljährlichen Festival Tour durch Europa einen Abstecher in die Vereinigten Staaten machen wird.

Auch auf der Startseite der Homepage des Festivals wurde ein Video von Motörheads Ace of spades eingebettet.