Motörhead’s Motörboat 2015 mit Slayer, Anthrax und Suicidal Tendencies!

Heute wurden das Lineup sowie diverse Infos zur diesjährigen Motörboat Kreuzfahrt bekanntgegeben. Neben Motörhead werden als Hauptacts u.a. Slayer, Anthrax, Suicidal Tendencies, Exodus und Hatebredd teilnehmen! Die Fahrt findet vom 28. September bis zum 3. Oktober statt. Das Kreuzfahrtschiff Norwegian Sky, auf welchem das Event veranstaltet wird, legt in Miami ab und bereist neben Nassau auch die bahamische Insel Great Stirrup Cay. Alles Weitere findet ihr wie gewohnt auf der Facebook Seite des Motörboats sowie auf deren Homepage.

Update aus dem Studio / Dave “Hobbsy” Hilsden

Seit nun über einem Monat befindet sich die Band im Studio. Wie hornsuprocks.com nun berichtet, ist geplant, das neue Album im Herbst 2015 zu veröffentlichen. Über die letzten Wochen verteilt, waren immer wieder Fotos und kurze Videos der Aufnahmesessions ins Internet gestellt worden. Viele von diesen sind über den offiziellen twitter Account sowie über Facebook abrufbar. Auch die Onlinepräsenz des deutschsprachigen Metal Hammers berichtet über die Aufnahmen und verlinkt zwei Videos, auf welchen Phil Campbell gerade Gitarrenspuren aufnimmt.

Über den Facebook Account wurde ebenfalls ein ausführliches Statement zu den Planungen der Band im laufenden Jahr veröffentlicht. In diesem wird verkündet, dass die Band im Sommer auf einigen Konzerten als Support der Foo Fighters auftreten wird und im Spätsommer eine Tour durch die Vereinigten Staaten sowie die zweite Auflage des Motörboats geplant sei.

Währenddessen trauert die Crew um den langjährigen Toningenieur Dave “Hobbsy” Hilsden, welcher am 27. Feburar dieses Jahres verstorben ist.

Motörhead Video aus dem Studio anlässlich Monsters Tour

Für die im April und Mai stattfindende Monsters Tour mit Judas Priest und Ozzy Osbourne senden Motörhead anlässlich des Konzertes am 5. Mai 2015 in Santiago, Chile eine Video Message aus dem Studio! Eine aktuelle Liste der Konzerte in Südamerika sowie der Shows für den Sommer in Europa findet ihr hier.

An dieser Stelle vielen Dank und liebe Grüße an Regina aus dem No sleep ’til your lawn’s dead Forum!

Neue Lemmy Interviews (Mitch Lafon & mutinyradio.fm)

Mit etwas Verzögerung soll an dieser Stelle noch auf zwei Podcasts hingewiesen werden, in welchen Lemmy u.a. über die anstehende Grammy Verleihung am 9. Februar 2015 spricht. Für diese ist die Band in der Kategorie Best Metal Performance mit dem Aftershock Opener Heartbreaker nominiert.

Zwei transkribierte Interviewausschnitte und ein weiterer Podcast sind zudem auf blabbermouth.net zur Verfügung gestellt worden.

Veröffentlichung zweier HeadCat feat. Johnny Ramone Songs

Zwei Songs, welche HeadCat zusammen mit Johnny Ramone aufgenommen haben, wurden nun veröffentlicht und können via iTunes gekauft und runtergeladen werden. Es handelt sich dabei um dem Roy Brown Klassiker Good rockin’ tonight sowie Viva Las Vegas von Elvis Presley. Nicht nur, dass dies die letzten Aufnahmen sind, die Johnny Ramone vor seinem Tod im Jahr 2004 aufgenommen hat, handelt es sich hierbei auch um die einzigen bekannten Songs, welche er jemals mit einer anderen Band als den Ramones aufgenommen hat.

Lemmy auf Dave Grohls Geburtstagskonzert

Ebenfalls einige Tage zurück liegt das Geburtstagskonzert von Dave Grohl, welches am 10. Februar 2015 (allerdings 4 Tage vor Grohls eigentlichem Geburtstag) in Inglewood, Californien stattfand. Neben zahlreichen Gästen, welche zusammen mit den Foo Fighters diverse Rockklassiker coverten, trat auch Lemmy zusammen mit Slash und Zakk Wylde  auf und performte mit der Band Chuck Berrys Let it rock. Eine Übersicht der Gäste sowie der mit ihnen performten Songs sind auf setlist.fm einzusehen.

HeadCat zum ersten Mal seit drei Jahren wieder auf der Bühne

Nachdem Lemmy mit HeadCat am vergangenen Donnerstag bereits im Roxy Theater in Los Angeles aufgetreten ist, sind für morgen sowie den 23. Januar 2015 noch zwei weitere Shows angekündigt, bevor Lemmy sich mit Motörhead Ende des Monats ins Studio begibt. Die Gigs finden in San Juan Capistrano und Agoura Hills, Californien statt. Ein Bild der Band, welches vergangene Woche entstanden ist, wurde auf Facebook eingestellt.

Die youtube User Erin Micklow und smitterous haben einige Videos vom Konzert in Los Angeles auf ihren Channels zur Verfügung gestellt, darunter auch den Gastauftritt von Lemmys Sohn Paul Inder, welcher die Band während eines Johnny Cash Covers begleitete.

Phil Campbell bestätigt Arbeitsbeginn an neuem Motörhead Album

Über seinen twitter Kanal hat Phil Campbell in einer Antwort auf einen anderen User bestätigt, dass Motörhead Ende Januar mit den Arbeiten an einem neuen Album beginnen werden. Dies war zwar im Vorfeld in diversen Interviews bereits angeklungen, doch waren verbindliche Aussagen bisher ausgeblieben.

Sollte die Band in ihrem gewohnten Arbeitstempo voranschreiten können, dürfte man mit einer Veröffentlichung im Spätsommer 2015 rechnen.

Ein weiterer Post von Phil Campbell gibt Auskunft darüber, dass sich die Band von nun an an den Arbeiten zum neuen Album befindet! Weiterlesen

Motörhead 2015 auf Tour mit Judas Priest & Ozzy Osbourne?

Die Internetseite ultimateclassicrock.com berichtet über eine eventuelle Tour Motörheads zusammen mit Judas Priest und Ozzy Osbourne. Alle drei Acts sind offiziell schon für das Monsters of Rock Festival in São Paulo zwischen dem 25. und 26. April 2015 angekündigt, auch ein Gig am 30. April in Porto Alegre steht schon fest, ein weiteres Konzert am 2. Mai in Buenos Aires wartet noch auf eine offizielle Bestätigung.

Lemmy als Gast DJ auf BBC Radio 6 Music (Stream)

Am gestrigen Neujahrsabend war Lemmy als Gast DJ auf BBC Radio 6 Music zu hören. Die Sendung ist kurz nach Ausstrahlung bereits als Stream zur Verfügung gestellt worden und auf den Seiten des Senders abrufbar. Der Motörhead Frontman durfte zwei Stunden lang seine Lieblingssongs abspielen und kommentieren. Wie zu erwarten kam dabei eine stark Rock’n’Roll lastige Playlist heraus!